• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Kraftstoffverbrauch zu hoch

Sina

Kennt sich aus
#21
Hi Migi, das gefällt mir sehr gut, da ich mich u.a. auch aus finanziellen Gründen seit Jahren bemühe, sparsam, also auch vorausschauend zu fahren. Ich finde die zunehmende Raserei und Rücksichtslosigkeit in der heutigen Zeit immer bedrohlicher.
Ich wohne in einem verkehrsberuhigten Bereich, was da durchgebrettert wird, ist abartig. Für gewisse Leute bedeutet ein Fahrzeug Macht, die man gnadenlos ausspielen kann, wie es einem beliebt - und Kontrollen ,... gibt es kaum.
Wenn die Vernunft siegen würde, wäre vieles erträglicher!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gefällt mir: Jupp

Migi

War schon mal da
#22
Hallo Sina,
Auch ich wohne in einem kleinen Dorf, durch dieses eine Bundestraße verläuft, ich kann dich verstehen.

Ich will hier aber auch keinen Ökotrend lostreten, ich habe aber in den letzten Jahren viele verschiedene Fahrzeuge gehabt und da versucht, wie nahe man an den angegebenen Verbrauch kommt. Nur damit wir uns verstehen, Sprit sparend fahren bedeutet nicht zwangsweise langsam zu fahren, wenn du auf der Landstraße mit 40-60km/h rumschleichst wird der Verbrauch beim T-Cross höher sein als bei 70-90km/h. Auch ich fahre oftmals auf der Landstraße mehr als 100km/h, aber nur wenn es die Situation zulässt, ich niemanden Gefährden kann und wenn ich dadurch einen Nutzen (bzgl. nächster Steigung) habe.
Niemals würde ich aber durch Ortschaften mit erhöhter Geschwindigkeit rollen, nur weil da gerade ein Gefälle ist, das stünde in keinerlei Verhältnis vom Verbrauch zur Sicherheit - das sollte aber der gesunde Verstand schon von alleine können.
Anhand deine Schilderungen siehst du aber auch das es einige Zeitgenossen ohne diesen Verstand gibt.

Btw, ich fahre allerdings nicht aus finanziellen Gründen sparsam, oder weil ich vorhabe die Welt zu retten. Denn da wäre dann die sparsamste aller Methoden - Nicht zu fahren.

Gruß Migi
 
Gefällt mir: Jupp

Jupp

War schon mal da
#23
Habe meine gerade erst bekommen, fahre Ende September Deutsche Nordsee, rund 600km, bin gespannt auf den Verbrauch. Werd`aber überwiegend versuchen, nicht über 3000 Umdrehungen zu fahren, wurde für die ersten 1000km mal so angeraten.
Bin jetzt knapp 600 km nach Holland gefahren. 116 Ps DSG. War mit zwei Rädern auf der AHK unterwegs, daher max. 130-135 km/h. Verbrauch lag bei 6,5 l.
 

gisbaert

Kennt sich aus
#24
Da scheiden sich die Geister, während das früher so gesagt wurde. Ich würde ganz normal fahren und lieber nach 1000km mal ohne darüber Buch zu führen das erste Motoröl wechseln.
 
Oben