• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Risse in Reifen

Hans-Jürgen

Einmalposter
Ich habe Hankook-Ganzjahresreifen, die nach drei Jahren und ca. 37 Tkm wegen Rissen in allen 4 Reifen vom TÜV nicht abgenommen wurden. Prüfung bei VW läuft nun schon 10 Tage ohne Zwischenergebnis. Das Problem gab es bei all meinen Vorfahrzeugen noch nie, an der Fahrweise kann es also wohl kaum liegen!? Hat damit jemand Erfahrungen?
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Deine Fahrweise muss sich nicht geändert haben,die Bedingungen hingegen schon.
Bei losem Untergrund kann es durch punktuelle Belastung zu enormen Druck auf der Lauffläche kommen, welcher Risse mit sich bringen kann.

Gerade bei modernen Ganzjahresreifen ist das Profil weicher um den Lärmpegel niedriger zu bekommen.

Die Risse sind doch in der Lauffläche, oder ?
 

bab

V.I.P.
Interessant, ein Foto bitte! Welche Größe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hypercosinus

Stammuser

Moin
Das gleiche Problem mit den Hankooks hatte ich auch beim ersten TÜV. Die Laufflächen an den Hinterreifen wurden als porös bemängelt. Der Prüfer wunderte sich auch darüber, wie schon nach 3 Jahren (50000km) die Reifen so porös werden konnten. Die Reifenflanken waren noch einwandfrei. Profil an der 2. Achse noch ca. 5mm. Die Reifen auf der 1. Achse hatte ich schon kurz vor dem TÜV Termin gewechselt, weil das Profil schon zu knapp war.
Ich fahre im wesentlichen Autobahn mit gemäßgtem Tempo.
Entweder hat VW da eine schlechte Charge von Hankook verbaut oder dieser Hankook ist einfach Mist oder die modernen Ganzjahresreifen sind für diese Jahreskilometerleistung nicht die richtige Wahl.
 
  • Like
Reaktionen: bab

Heinzel

Kennt sich aus
Guten Abend,
eigentlich weiß man ja, dass der Reifen ein Verschleißteil ist. Reklamationen kann man soviel ich aus meiner früheren Arbeit weis nur bis 6 Monate machen. Dazu muss eine Beanstandungsmeldung von der VW Werkstatt gemacht werden (das heißt Reifen abziehen und ins Reifenwerk schicken). Dieser Aufwand ist mit viel Ärger und Nerven verbunden und neue Reifen muss man dann doch kaufen. Interessant wäre zu wissen, wo die Risse oder die spröden Stellen sind (in der Vertiefung oder auf den Profilblöcken). Es gibt zu Beurteilung von Reifen Richtlinien bei der Hauptuntersuchung, da steht das Risse bis 1 mm nicht zu beanstanden sind, aber das liegt im Ermessensspielraum vom Prüfer. Sonnenstrahlen und Neonlicht sind das größte Gift für Reifen und die letzten Sommer waren mit viel Sonne gesegnet.
Ich selbst fahre seit 11 Jahren die Allwetter im Winter und habe noch keine Probleme gehabt. Beetle 6 Jahre 93.000 km, Sportsvan 5 Jahre 86.000 km,
T-Cross (HANKOOK Allwetter). Die Hälfte der Kilometer sind mit Allwetter gefahren.
 
  • Like
Reaktionen: bab

bab

V.I.P.
Toller post.
aber sorry, wenn ich ein wenig Schulmeistern muß, Neonlicht bitte nicht mit UV Licht verwechseln.;-)
Und das scharz in den Reifen kommt vom zugesetzten Ruß. UV Licht ist da meiner Meinung sicherlich nicht schuld.
 

Heinzel

Kennt sich aus
Tut mir leid etwas über das Ziel hinaus geschossen. Aber wichtig Reifen immer dunkel Lagern.
 

Sina

Vielschreiber

Da hast du recht, Heinzel, aber es geht ja um Allwetterreifen oder Ganzjahresreifen, die werden ja nicht gelagert.
 

Heinzel

Kennt sich aus
Bei mir schon, aber dafür kommt dann die Sonne ins Spiel. In früheren Jahren haben die Autofahrer ihre Reifen abgedeckt, machen die Camper mit ihren Wohnwagen teilweise immer noch.
 

Sina

Vielschreiber
Ja, das haben wir am Wohnwagen auch so gehandhabt, wenn er längere Zeit auf dem Platz stand, aber am Auto nicht, da man damit auch öfters fährt.
Ich meinte jetzt aber das Auto mit Ganzjahresreifen. Da habe ich noch nicht gesehen, dass dabei einer im Sommer in der Sonne die Reifen abdeckt, da man es ja doch oft nutzt. Aber das soll jetzt nicht heißen, dass ich Kritik daran übe, wenn einer so viel Wert auf die Reifen legt.:sneaky:
 

Heinzel

Kennt sich aus
Die Reifen sind mit der Bremse und Lenkung zusammen die wichtigsten Teile am Auto.
Reifen haben ein Gedächnis, wie Elefanten die merken sich alles. Und da sollte man großen Wert drauf legen.
 

bab

V.I.P.

.....Reifen abgedeckt, machen die Camper mit ihren Wohnwagen teilweise immer noch.
Meine Meinung: Das schwarze in den Reifen ist mit Russ eingefärbter Gummi. Ruß läßt kaum UV Strahlung durch.
Abdecken ist gut für Hitze. Denn der Weichmacher wird bei hohen Temperaturen eher flüchtig als bei kühleren Temperaturen, der Kunststoff oder Gummi Kunststoff Gemisch wird spröde.

Was sich mir nicht erschließt ist folgendes, : in 3 Jahren ca 50.000km, also ca 17.000 km Jahresleistung.
Warum fährt man das Ganzjahresreifen? Was erhofft man sich davon?
 

Heinzel

Kennt sich aus
Reifen bestehen nicht nur aus Ruß und Gummi sondern aus vielen anderen Zusätzen die sich bei Sonneneinstrahlung verändern. Einfach mal bei einer bekannten Suchmaschine Reifen richtig lagern und Pflegen eingeben. Oder auch beim ADAC eingeben. Ich habe 50 Jahren bei VW gearbeitet und in der Ausbildung dass schon so gelernt und da hat sich nicht soviel geändert. Ganzjahresreifen sind halt ein Kompromiss zwischen kalt und Warm, und deshalb empfindlicher. Der Prüfer bei der Hauptuntersuchung entscheidet über ja oder nein. Und 56000 in 3 Jahren sind ja auch kein Pappenstiel da sind halt reif für den Müll.
 

Ähnliche Themen

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert