• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Marderfalle einbauen lassen

malwin

Vielschreiber
In letzter Zeit schleicht zumindest 1 Marder um und über mein Auto. Lt. Forum und Google bin ich ob der Vielfalt und Zuverlässigkeit verschiedener Systeme höchst verunsichert.
Da ich als ehemaliger Elektrischer ohnehin die Hochspannungsvariante favorisiere, muss ja auch irgendwie wieder ein Eingriff in die Bordelektrik erfolgen, die ich schon den aktuellen Fachleuten überlassen möchte. Zum anderen ist für mich sehr wichtig, dass eine separate Stromversorgung erfolgt und die Gesamtanlage über einen Stillstandsensor aktiviert wird.
Also morgen kann ich beim Freundlichen antanzen und in 1,5 h wird mir eine Suuuper-Anlage, direkt für VW entwickelt für 350 € eingesetzt.
Ich werde mir alle verfügbaren Unterlagen dazu anmahnen und bin dann auch gern bereit, über meine Erfahrungen zu berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrix

Kennt sich aus
An unserem Touran war leider auch schon 2 mal der Marder ( jeweils ca 150€ Schaden). Habe dann in der VW Vertragswerkstatt einen Marderschreck (Ultraschall) einbauen lassen. Kostenpunkt 129€ . Am Tag als wir unseren Up abgeben mussten, lag vor dem Scheibenwischer ein toter Vogel und das Auto war voller Abdrücke, daher war die erste Fahrt nach Abholung unseres Cross zur Vertragswerkstatt und er hat die identische Anlage verbaut bekommen. Seitdem haben wir keine Marderprobleme gehabt.

Frage mich was an der speziellen Anlage für VW besonders ist, 350€ sind eine stolze Summe.
 

bab

Vielschreiber
@malwin: das machst du sehr gut. J
Ja, berichte bitte mit den vier W's,: wer, wo, was, das wann kannst du weg lassen.: Frag doch mal bitte nach einem Stromlaufplan, von dem Bereich wo die Jungs was anzwacken..
Art. Nr, wenn`s geht auch.
 

malwin

Vielschreiber
die letzte Frage kann ich wohl schon jetzt beantworten, da das ein autonomes Gerät ist mit der Stromversorgung über "eine dicke Pille, die etwa 5 Jahre hält", aber ich werde schon Mäuschen spielen und auch Fotos machen.
@Chrix: die Preisfrage ist auch eine solche, werde mal sehen, ob auf der Rechnung die Materialkosten sauber ausgewiesen sind, aber bei 1,5 Arbeitszeit sind wohl 120€ mit dabei und der Rest setzt sich sicher aus Schaltkreisen, Dioden, Spulen und lauter kleinen VW-chens zusammen. 🤷‍♂️ :sleep::unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: bab

malwin

Vielschreiber
also, für "keine Ahnung, ob es klappt", gäbe ich nicht mal 50 € aus und dafür werden auch schon supersichere Teilchen aus PRC angeboten,
ist aber Privatsache und ich will niemanden beeinflussen, sondern nur informieren, wie ich ja bereits in meinem ersten posting mitgeteilt hatte
 

malwin

Vielschreiber
Weiß jemand oder hat gar Erfahrung damit, ob der Einbau einer Marderabwehr in irgendeiner Weise versicherungsrelevant sein kann?
 

malwin

Vielschreiber
deine Video-Grafikaffinität ist ja hinreichend bekannt und dokumentiert , ebenso Deine Stichelleidenschaft
 

malwin

Vielschreiber
bei mir kam das eben so an, daraufhin diese Reaktion, wenn ich Dich missverstanden haben sollte, sorry
um es abzumildern, das Foto könnte auch das des Marders sein, das unmittelbar vor dem E-Schlag aufgenommen wurde
 

malwin

Vielschreiber
Das im vorderen Motorraum verbaute Gerät ist das Original-Audi-Teil Typ 8PM, bestückt mit zwei Knopfzellen (für ca. 1,5 a) mit 6 Hochspannungsplatten, die im Motorraum verteilt sind.
Die Spannung und auch die Frequenz und Taktung der Ultraschall-Impulse ändert sich ständig, um einen Gewöhnungseffekt zu umgehen.
Lt. Rechnung schlägt das Gerät mit 102 € netto zu Buche, Für mich waren’s am Schluss rund 325 €.
Ich bin zufrieden und die Marder hoffentlich nicht und über den Preis brauchen wir nicht mehr zu debattieren, mir ist es das wert, ein an der richtigen Stelle freigelegtes Kabel oder ein zerstörter Schlauch können ganz schnell mit einem Vielfachen dessen zu Buche schlagen.
Nochmal konkret, das Gerät ist in keinster Weise mit dem Bordnetz verbunden und schaltet sich erst bei Stillstand ein.K800_IMG_6476.JPGK800_IMG_6478.JPG
 
  • Like
Reaktionen: bab

Rengdengdeng

Stammuser
Weiß jemand oder hat gar Erfahrung damit, ob der Einbau einer Marderabwehr in irgendeiner Weise versicherungsrelevant sein kann?
Meine Kinder haben die beide die "kleine" K&K M2700 in ihre Skoda Fabia eingebaut bekommen, da kurz vorher ein Marder bei meinem Sohn der Ölsensor Opfer eines Marder wurde. Zwei Wochen später fiel meine Sohn auf, dass die Klimaanlage nicht arbeitet. Druckschlauch der Klima durchgebissen. Das wurde von der Versicherung, da auf den Fotos der Werkstatt die bereits eingebaute Marderabwehr zu sehen war, nicht als neuer Schaden, sondern als nicht bemerkter Schaden des ersten Falles abgerechnet. So wurde keine weitere Selbstbeteiligung fällig. Das lag vermutlich im Ermessensspielraum des Sacharbeiters,
 
  • Like
Reaktionen: bab

malwin

Vielschreiber
ok danke, aber ist die Ausrüstung mit einem Marderwächter irgendwie in der Police erwähnt worden?
P.S.
habe gerade meinen Versicherungsvertreter kontaktiert, der Einbau hat keinerlei versicherungstechnische Relevanz
 
Zuletzt bearbeitet:

DerWolli

War schon mal da
Hallo.Habe seit längerer Zeit zur Marderabwehr ein Mardergitter unter den Vorderrädern.Auto steht in einer Garage.
Bereits bei meinem anderen Auto ist der Marder ferngeblieben.Vielleicht sollte man mal diese Option wählen:cool:
 

bab

Vielschreiber
So ein Gitter bei einem Carport kann ich mir gedanklich vorstellen aber warum in der Garage? Fehlen da ein paar Ziegel im Mauerwerk oder regnet es rein?
 

malwin

Vielschreiber
ist nicht so abwegig, auch unter meinem Garagentor ist gewollt ein durchaus marderfreundlicher Spalt zum Zwecke der Belüftung :whistle:🤷‍♂️
 

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert