• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

12V-Steckdose im Kofferraum nachrüsten

malwin

V.I.P.
Hallo,
da ich arg genervt bin, dass sich im Kofferraum keine Steckdose befindet (eigentlich ein Unding für Autos >Fiat 500), habe ich mir ein Angebot bei meiner Werkstatt eingeholt, da ich prinzipiell nur Originalteile einbauen lasse.
Also, es muss auf der Fahrerseite eine Strippe im unteren Kanalbereichen vom Steuerteil (Sicherungskasten) bis möglichst weit hinten hinten gezogen werden.
Dafür sind incl. Material (8,50 €) ca. 260 € veranschlagt.
Ich gehe mit und eröffne hiermit die Diskussion :unsure:
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Das beißt sich irgendwie. Wenn der Händler Dir original alles für den Betrag verbaut, dann kann er zaubern.
Woher nimmt er die Artikel dafür, wenn es sie weder ab Werk noch als Nachrüstsatz gibt ?

Fakt - er wird ins VW Regal greifen. Bist Du handwerklich geschickt ? Dann übernehme den Ort mit der meisten Arbeit und Verleger ein Kabel von vorne nach hinten. Den Anschluss und den Einbau der 12V Steckdose kannst Du dem Händler ja überlassen, falls Du Dir unsicher bist. Unter dem Strich sollte jetzt kein 3-stelliger Betrag mehr stehen.
 

malwin

V.I.P.
das mit dem "Original" ist wohl etwas missverständlich rüber gekommen, ich meinte eher "vom zuständigen Fachmann eingebaut" und damit auch fachlich sicher, denn das Gebaue mit den sog. Stromdieben ist mir als Elektrischer absolut fragwürdig, wie soll dem Steuergerät die unterschiedliche Belastung mit und ohne Kühltasche verklickert werden. In meinem Fall wird eine zusätzliche Sicherung benutzt.
Handwerkliches Geschick hin und her, ich habe mein Leben lang die verrücktesten Dinger am Auto vollbracht, jetzt lasse ich nur noch bauen und zwar so, dass ich im Problemfall immer auf Zuständige verweisen kann und den Fummelteil der Arbeit zu übernehmen käme mir auch etwas hintertückisch vor und ob man da mitgehen würde?
Na gut, ich mache es so wie beschrieben und lehne mich zurück.
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
O.k. - das ist etwas anderes.
Stromdiebe wären auch nicht meins. Besser verlöten und mit Schrumpfschläuchen isolieren.

Vielleicht zeigst Du nachher hier mal das Endergenis ?
 

malwin

V.I.P.
Ja, aber viel mehr als die Steckdose ist ja dann auch nicht zu präsentieren, ich werde aber sehen, ob ich optisch was erhaschen kann, ich bleibe während der Prozedur vor Ort.
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Das ist schon klar. Meine eher, das ich gespannt bin, an welcher Stelle sie die Steckdise installieren. Oder nennst Du einen Wunschplatz ?
 

malwin

V.I.P.
Er meinte, dass das beste Durchkommen auf der Fahrerseite wäre und ich habe somit gebeten, die Dose so weit wie möglich hinten links zu setzen, damit sie möglichst schlecht mit Gepäck verbaut werden kann, aber wenn Du vielleicht eine bessere Idee/Einwände hast, immer her damit, ich bin ja Dienstag mit vor Ort.
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Die Idee so weit wie möglich zum Heck hin ist gut. Vielleicht wäre der Ort so weit wie möglich oben noch von Vorteil. So würde sie stets gut erreichbar sein.
 

Hypercosinus

Stammuser
O.k. - das ist etwas anderes.
Stromdiebe wären auch nicht meins. Besser verlöten und mit Schrumpfschläuchen isolieren.

Vielleicht zeigst Du nachher hier mal das Endergenis ?
Der Stromdieb ist auf jeden Fall die bessere Variante, da der Strom an der zentralen Stromschiene im Sicherungskasten angegriffenen wird und die Verbraucher alle mit einer eigenen Sicherung direkt an der Quelle abgesichert sind. Ich dagegen mag dafür keine verletzten und angeflickten Kabel.
 

bab

V.I.P.
...da ich prinzipiell nur Originalteile einbauen lasse.

VW nimmt, vor Jahren beim Tiguan ca 150€ die Arbeitsstunde. heute dürfte das nicht weniger geworden sein.
Wenn man die Auflagen erahnt, die VW seinen Händlern stellt ist das auch zu verstehen.

Wenn du es preiswerter möchtest, fahre beispielsweise in eine Bosch Werkstatt, da liegen hier im 53er Plz Bereich um die 60 €/Std.
Die bauen auch auf Wunsch Originalteile ein.
 

malwin

V.I.P.
Ich habe das vorher bei Benz erlebt, wenn man ein rundherum treuer Kunde ist, gibt's auch mal eine freiwillige Zuwendung/Unterstützung.
So z.B. habe ich dort kurz vor Ablauf der Garantiezeit 3 Türen komplett ausgetauscht bekommen, weil dort irgendwelche Roststellen vom Freundlichen festgestellt wurden, die ich selbst noch nicht mal gesehen hatte und das Ganze für lau!
Außerdem stehe ich auf dem Standpunkt, dass man sein Auto nicht nur bezahlen kann, sondern sich auch leisten können sollte, dazu gehören dann eben auch temporär erhöhte Spritkosten und das eine oder andere Leckerli, das man sich eben ganz einfach leistet.
Sollte jetzt nicht angeberisch rüberkommen, aber so ist nun mal meine Philosophie.
 

bab

V.I.P.
sieht super aus! Wos sitzt de Sicherungskasten?

Sind 30 A nicht zu viel des Guten? Und 30 A, in der Schule bedeutete das, 6 qmm Kupferdraht. Dast du wirklich so ein dickes Kabel verlegt?
 

malwin

V.I.P.
Das haben alles die Freundlichen gebaut, habe ich auch lt. Arbeitsauftrag und Rechnung schriftlich, was soll's.
War ja auch mal Elektrischer, wird wohl bei Gleichstromfummlern a bissle anders gerechnet. 🤷‍♂️ :whistle:
Ach so, Sicherungskasten -
sitzt unterm Lichtschalter, von rechts in die Vertiefung fassen und "gefühlvoll dran reißen"
 
  • Like
Reaktionen: bab

Ähnliche Themen

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert