• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

T-Cross Gas Umbau

Bart70

War schon mal da
Hallo Mitglieder,

hat jemand bereits Erfahrung mit Gas-Umbau, würde mich Interessieren. In Stgt gibt es ein Umrüster, habe ein Angebot eingeholt - Prins Anlage komplett 2500€ mit Einbau und TÜV-Gutachten.

MfG
 

werano

Stammuser
Interessiert mich auch, geht das auch mit dem 3-Zylinder?
 

gisbaert

Vielschreiber
Wird wahrscheinlich so sein mit dem Angebot, weil es z.Zt. nur 3-Zylinder als Benzinvariante gibt.
 

werano

Stammuser
Kann mal jemand die Kosten für den Umbau angeben?
 

werano

Stammuser
siehst du die Anlage? Ich nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

werano

Stammuser
grrrrrrrrrrrr, habs tatsächlich geschafft, danke. Jetzt fehlt mir nur noch irgendein Erfahrungsbericht, irgendein 3-Zylinder 115 PS Motor, der schon ne Weile auf Gas gelaufen ist. Meine zugegeben etwas schlampige Google Suche hat nichts ergeben.
 

gisbaert

Vielschreiber
Denke nicht, das Deine Suche "schlampig" ist. Der T-Cross ist noch zu neu.
Eventuell mal einen Polo AW, Seat Arona oder einen Seat Ibiza mit dem Umbau suchen.
 

Bart70

War schon mal da
Stimmt, einige Anbieter bieten für den T-Cross noch kein Umbau an, Grund ist noch zu neu. Die Frage ist wie sieht es mit der FZG Garantie dann noch aus falls es mal Probleme geben sollte.
 

Bart70

War schon mal da
grrrrrrrrrrrr, habs tatsächlich geschafft, danke. Jetzt fehlt mir nur noch irgendein Erfahrungsbericht, irgendein 3-Zylinder 115 PS Motor, der schon ne Weile auf Gas gelaufen ist. Meine zugegeben etwas schlampige Google Suche hat nichts ergeben.
Schau mal hier ( Gas Umbau ) 3 Zylinder dürfte kein Problem sein, sogar 3 Jahre Garantie
oder hier ( Auto Gas Center Standorte )


Ich werde das demnächst in Angriff nehmen, danach kommt noch eine Webasto Standheizung rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Filosofem

Kennt sich aus
Da ich ja damals meinen Honda Civic auf LPG habe umrüsten lassen, bin ich auch sehr an dem Thema interessiert. Zum Einen muss man grundsätzlich beachten, dass der zusätzliche LPG-Tank auf Kosten des Laderaums im Kofferraum gehen wird. Ich glaube, die Frage, ob der Motor 3,4,6 oder 8 Zylinder hat, ist technisch nicht ganz so spannend. Spannender scheint die Frage nach einer Umrüstung von Turbomotoren zu sein. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass diverse Umrüster sich davor scheuen, Turbobenziner umzurüsten, da es da im Gas-Betrieb zu Problemen kommen kann. Hinzu kommt, dass m.W. nach VW zu den vielen Herstellern gehören, die ihre Motoren NICHT für LPG freigegeben haben und somit dann die Garantie entfällt.

BTW: Selbst Honda hat für die neuen Motoren (die auch jetzt alle Turbomotoren sind) die Freigabe für LPG nicht erteilt.

Edit: als ehemaliger LPG-Fahrer erinnere ich mich an ein kleines Detail, was hin und wieder zu Ärger geführt hat. Was mein Honda mit dem Crossy gemein hatte, war eine von der Leistung her etwas knapp bemessene Batterie. Die in dem Honda seinerzeit verbaute PRINS-Anlage war ein Mechanismus, der - sofern er nicht an einem Kippschalter im Motorraum manuell ausgeschaltet wurde - am Dauerstrom der Batterie hing. Das führte dann schon mal zu der ein oder anderen neuen Batterie, der Verschleiß war schon recht hoch. Besonders dann, wenn der Wagen mal ein paar Tage in der Gegend rumsteht und nur unzureichend bewegt wird, kann es sein, dass dann auch der Crossy nicht mehr anspringen mag. Und falls man jetzt sagt "kein Problem, dann schalte ich die Anlage aus, sobald ich geparkt habe" - ja, toller Vorsatz, aber leider in der Praxis wenig praktikabel - den Vorsatz hatte ich auch mal...:)

Was man auch beachten sollte, dass der Gasverbrauch gegenüber dem Benzinverbrauch um 1/3 höher ist. Momentan rechnet sich der Mehrverbrauch noch wirtschaftlich, Aber ich gebe zu bedenken, dass der Bundestag vor nicht allzu langer Zeit die schrittweise Abschaffung der Steuervorteile von LPG gegenüber Benzin beschlossen hat. Im Zuge der schrittweisen Besteuerung hat sich der LPG-Preis bereits erhöht. Derzeit liegt er glaube ich bei ca. 0,60 € - vor der Besteuerung lag er so bei 0,53 - 0,55. Und wie gesagt, das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Muss man bei einer ins Auge gefassten Umrüstung auf jeden Fall berücksichtigen.
 

werano

Stammuser
Das mit dem 30% höheren Verbrauch kann ich nicht bestätigen. Ich hatte einen Peugeot 308SW, der verbrauchte ca 10% mehr, bei 50 000km Laufleistung.
 

pit51

Kennt sich aus
Warum eigentlich auf Gas umrüsten wenn der Umbau 3.000 € oder mehr kostet. Wäre ein Diesel da nicht von Anfang an der bessere Kauf?
 
Oben Unten

Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Als Alternative - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Mitglieder sehen keine Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert