• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Android Auto ab September 2020 kabellos

werano

Stammuser
Laut Google soll Android 11 die Bluetooth Verbindung zum Mediacenter bringen. Damit entfällt dann das, mir, lästige Verbinden mit dem USB Kabel. Android 11 soll im September kommen.
 

MisterT

Vielschreiber
Müsste dafür nicht AppConnect ein Update bekommen. Sowas wird VW bestimmt nicht machen denn sonst hätten wir auch schon längst Apple Carplay Wireless.
 

werano

Stammuser
Ja, da müsste wohl VW nachbessern, was nicht zu erwarten ist. Habs grad auch in ner anderen Gruppe diskutiert.
 

Hypercosinus

Stammuser
Der T-cross lässt sich im aktuellen Modelljahr mit App-Connect inkl. App-Connect Wireless für Apple CarPlay und Android Auto konfigurieren, zum gleichen Preis wie ohne Wireless. Mich tät es mal interessieren, ob man das ins Modelljahr 2020 nachrüsten kann.
 

werano

Stammuser
Kannst du mir sagen, welche Apps ich auf mein Android Smartphone installieren muss?
 

Marcus80

Ist öfter hier
Soweit wie ich jetzt weiß. Ist es mit Android Auto jetzt ohne Kabel möglich. Zumindest steht es so beim Update im Playstore.
 

malwin

Vielschreiber
ich denke mal, so lange VW nicht AppConnect Wireless anbietet, kann keine App der Welt ohne weiteres Wireless auf die VW-Hardware zugreifen
 

MisterT

Vielschreiber
Wie man liest steht da nur Wireless für Apple Carplay. VW wird es nicht nach reichen. Dafür müsste bestimmt auch die Software nachgereicht werden und das macht VW nicht.
 

Marcus80

Ist öfter hier
Macht ja nix 😀 in meiner Liste ist es sehr blöde geschrieben. Aber auf meiner AB daheim steht es richtig. Und ich glaub was da steht und ich in der Hand habe zählt 😉
 

ollyander

Vielschreiber
hallo @Marcus80 versuch mal die Grafiken und Deine Bestell-Daten hier im Forum ein wenig kleiner rüberzubringen.

Bilder passen nicht in mein Handy !!! ;)
 

Flowdow-HH

War schon mal da
Und wann bekommen die treuen Erstkunden des Cross das Softwareupdate damit wir dann auch Wireless CarPlay nutzen können?
 

MisterT

Vielschreiber
Das wird VW nicht als Update bringen. Da das Infotainmentsystem mittlerweile auch umgestellt ist auf MIB3 können wir lange darauf warten. VW ist nicht wie Apple wo jedes Jahr die Software mit neuen Funktionen auch an alte Geräte weitergereicht wird.
Gruß Torsten
 

Hypercosinus

Stammuser
Ich hab bei VW nachgebohrt, ob Wireless App-Connect nachgerüstet werden kann. Ergebnis: Wireless nachrüsten geht nur, wenn 3 Generation Infotainment eingebaut ist. Einfaches App-Connect kostet ab 280€ als Nachrüstung. Für Apple u.U. etwas mehr.
 

Flip Rider

War schon mal da
Ich habe einen Tipp für diejenigen, die kein Wireless nutzen können und denen selbst die neuen USB-C-Stecker zu viel Fummelei sind: Kabel mit magnetischer Verbindung
Das Prinzip gibt es z. B. bei MacBooks und Surface-Geräten, muss man aber nicht zwangsläufig kennen.

Hierbei ist die Schnittstelle rund, man muss nicht mal darauf achten, den Schlitz zu treffen. Natürlich ist die Verbindung nicht so stabil wie eine Steckverbindung, aber ich finde sie ausreichend. Und wenn man das außerdem weiß, legt man das Handy entsprechend hin, damit das Kabel nicht an der Verbindung wegknicken kann. Datenverbindung und Laden funktioniert dabei mit maximalen Werten.

Mein neues Smartphone hat z. B. leider kein induktives Laden mehr. Mit dieser Verbindung ist es aber eine deutlich angenehmere Alternative als mit Steckverbindung. Man kann im Halbschlaf ziemlich einfach mit einer Hand das Kabel verbinden, es saugt sich gerade zu an wenn man schon dicht genug ist. Ich finde das sogar einfacher als das Positionieren auf einer Ladeschale.
Ein weiterer toller Vorteil kann es sein, wenn viele Geräte mit verschiedenen Anschlüssen im Haushalt vorhanden sind: USB-A, USB-B, USB-C, Lightning. Jedes Gerät bekommt seinen Stecker, überall liegen sonst nur die gleichen Magnetkabel, auch im Auto oder bei der Arbeit.
 

Hanz

Kennt sich aus
Im Prinzip eine gute Idee, wenn es die denn auch in kurz gäbe (ist mir zumindest noch nicht untergekommen), denn was nutzt es mir, wenn ich zwar bequem und ohne Fummelei verbinden kann, aber dann ein 1,2 Meter Kabel rumzuliegen habe...
Aktuell hab ich ein 15 cm Kabel im Einsatz und es sieht aufgeräumt aus.
 

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert