• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Ein kleiner, dicker Spanier in Nordhessen

Sina

Kennt sich aus
Oh schön, Lissi, bei nun endlich Sonnenschein strahlt dein Crossi nochmal so hell. Ich freue mich für dich!!!
 

Lissi

Stammuser
Die Sitze sind zudem noch ober bequem. Was etwas tricky ist, das ist der Hochglanzbereich der Mittelkonsole. Der ist zwar super schön, aber auch empfindlich. Muss ja auch noch ausgetauscht werden. Ansonsten alles super, bin sehr zufrieden. Meine 95PS reichen für mein Stadtgewusel vollends aus. Zu meinen Eltern, die auch @marisse zwischen Sauerland und Ruhrpott leben und der restlichen Verwandtschaft im Rheinland, schafft er es mit Sicherheit auch, wenn es mein kleinmotorisierter Polo geschafft hat.

@peterharz
Das wünsche ich Dir auch!!!!
 

Sina

Kennt sich aus
Also ich finde die Farbe als sehr gelungen, sieht edel aus, und ich wünsche dir von ganzem Herzen viel Freude mit dem Küstencrossi!
 

Calla

Kennt sich aus
Also, nachdem wir schon den "kleinen Dicken" und "Hugo" hatten, verrate ich gerne, dass wir unseren Crossi "Monsterchen" :love: getauft haben. Der Wagen macht ja generell optisch so ´was von auf dicke Hose ;). Erst im direkten Vergleich mit anderen SUVs sieht man, dass das von außen gute Show ist.
Als wir vor kurzem in einer Tiefgarage einen freien Parkplatz zugewiesen bekommen sollten (ja, den Service gibt es), hieß es "da kommt jetzt gleich einer, der aussieht wie ein Golf Sportsvan, nur viiiel größer".:ROFLMAO:
 

Lissi

Stammuser
@ Calla,
"Monsterchen" find ich super. Klingt nach einem gutmütige, kräftigen "Haudegen". Vielleicht nennt ja noch jemand seinen TC "Shrek" oder gar "Hulk" ????????;)
Das Ding mit der vermeidlich imposanten Größe, finde ich auch noch immer phänomenal. Neben dem, dass andere Autofahrer jetzt auch mal mir Platz machen, scheinen jetzt auch meine Autotüren gefürchtet zu werden. Die Sorge, dass mir jemand seine Autotür ins neue Auto rammt, scheint einher zu gehen mit der Sorge anderer, dass dieser "RIESEN" böse, böse SUV (mein kleiner Dicker:ROFLMAO:) ihr Auto beschädigen könnte. Ausnahmen sind natürlich Blindfische in Rostlauben, die nix mehr merken bzw. sich freuen würden, wenn sie mir einen Rempler nachweisen könnten. (Oder auch so einige/.....nicht alle/…. aber doch viele :eek: genervten Schülereltern auf dem Parkplatz vor der Schule, die ihre Kids abholen wollen. Die merken auch nicht, wenn sie nur 5 cm neben einem einparken. Ups, …...hab nichts gesagt :censored:.) An alle Forenmitglieder, die Eltern sind: Ihr seid natürlich nicht gemeint! ES SIND DIE ANDEREN!!! :cool:
 

Calla

Kennt sich aus
Als sich meine schon etwas betagtere Mutter den T-Cross als Ersatz für ihren uralt-Polo ausgesucht hatte, weil sie damit einfach besser einsteigen, lenken und laden kann sowie elektronische Helferlein hat (die auch andere schützen), war noch alles ok. Als er dann übergeben wurde, änderte sich das: "Das ist ein Monster, den fahre ich nicht!" Sprach´s und ließ zunächst einen völlig verblüfften Verkäufer mit Sekt und Blumenstrauß in der Hand stehen. Das hat sich zwischenzeitlich zum Glück geändert und aus "Monster" wurde liebevoll "Monsterchen". Ein bisschen Respekt flößt ihr der Wagen zwar immer noch ein, aber sie fährt ihn nun gerne und sicher. So viel zur Geschichte hinter dem Namen.

Ich fahre selber "Monsterchen" super gerne und meist, wenn mein knapp 5m-Diesel nicht so sinnvoll ist (Kurzstrecke, Parkplatzprobleme, etc.). Was den Respekt bzw. die Akzeptanz durch andere Verkehrsteilnehmer betrifft, so kann ich @Lissi nur zustimmen. Besonders auf der Autobahn ist das ggü. dem alten Polo ein Riesenunterschied. Trotz flotter Fahrweise und mitdenkendem Fahren (also niemanden ausbremsen), waren Autobahnfahrten mit dem Polo der blanke Horror. Da wurde gedrängelt, rechts plötzlich Gas gegeben und somit das Überholen erschwert und so weiter. Mit "Monsterchen" passiert das nicht, da fahre ich so entspannt, wie in meinem großen Wagen. :)

Beim Parken hatte ich bisher nicht darauf geachtet, aber es stimmt. Einstiegsprobleme durch zu nahes Parken habe ich auch noch nicht oder nicht mehr (?) gehabt.(y)

Ich finde "Monsterchen" (bis auf ein paar kleinere Elektronik-Eigenheiten) total knuffig, wendig und sehr praktisch.:love:
 
Oben Unten

Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Als Alternative - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Mitglieder sehen keine Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert