• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Verbesserungspotenzial Modelljahr 2021?

Nullkommaeinps

War schon mal da
Der T-Cross ist ein Auto dass mit für ein bestimmtes Budget gebaut worden ist ,das kann man nicht abstreiten und wie wir wissen herrscht in der Autoindustrie große Konkurrenz.
Nach einem Monat Benutzung sind mir einige "Fehler oder Unzulänglichkeiten" aufgefallen die eigentlich relativ einfach behoben werden könnten z.B. bei der nächsten Modellpflege.

Für einen, wenn auch Mini, SUV sind VW doch einige Handwerkerfehler unterlaufen.

1. Winziger Handschuhfach ... ein Opel Adam hat einen doppelt so großen
2. Schublade unter dem Sitz in den nicht mal das Bordbuch hinein passt? dann gleich lieber weglassen
3. Seltsame Mittelarmlehne ... ich finde bis heute keine bequeme Position um den Ellbogen zu parken, meistens ist die Handbreme im Weg oder umgekehrt

Habt ihr auch Punkte die euch stören? Vielleicht habt ihr ja schon Lösungen für den einen oder anderen Punkt gefunden :).
 

ollyander

Vielschreiber
1. Seltsame Mittelarmlehne, habe schon die richtige Position gefunden, aber: Beim Anschnallen ist der Platz zu eng um an das Schloss zu kommen
oder mein Popo zu breit ? ;)
2. Hecklappen Dämpfer eingefroren trotz Garage, Klappe geht nicht ganz nach oben nur 2/3 ! Aufpassen auf KOPF !
 

malwin

V.I.P.
Und auch jawoll, die von mir gern genutzte Mittelarmlehne ist in meinen Augen nicht fertig durchdacht.
Wenn ich sie in die für mich angenehmste Stellung nach vorn ziehe, ist die Bedienung der Handbremse kaum möglich.
Na gut, auf längeren Fahrten kein Thema aber im täglichen Gebrauch eher suboptimal gelöst.
 

MisterT

Vielschreiber
Das Bordbuch kann man unterm Fahrersitz verstauen , da ist ein offenes Fach dafür .

Auch wenn mir die Qualität gefällt optisch , muss man sagen das hier im Gegensatz zur Konkurrenz sich kaputt gespart wird auf Kosten der Kunden.
Beispiel ist das nicht geschäumte Cockpit oder kein Stoff an den Türen.
Schaut man sich hausintern beim Skoda Kamiq nur an ist das schon für den teureren VW peinlich.
Aber natürlich ist es das Meckern auf hohem Niveau und ich bin trotzdem zufrieden mit meinem T-Cross.
Gruß Torsten
 

HarryP

War schon mal da
Der T-Cross ist ein Auto dass mit für ein bestimmtes Budget gebaut worden ist ,das kann man nicht abstreiten und wie wir wissen herrscht in der Autoindustrie große Konkurrenz.
Nach einem Monat Benutzung sind mir einige "Fehler oder Unzulänglichkeiten" aufgefallen die eigentlich relativ einfach behoben werden könnten z.B. bei der nächsten Modellpflege.

Für einen, wenn auch Mini, SUV sind VW doch einige Handwerkerfehler unterlaufen.

1. Winziger Handschuhfach ... ein Opel Adam hat einen doppelt so großen
2. Schublade unter dem Sitz in den nicht mal das Bordbuch hinein passt? dann gleich lieber weglassen
3. Seltsame Mittelarmlehne ... ich finde bis heute keine bequeme Position um den Ellbogen zu parken, meistens ist die Handbreme im Weg oder umgekehrt

Habt ihr auch Punkte die euch stören? Vielleicht habt ihr ja schon Lösungen für den einen oder anderen Punkt gefunden :),
Das dass noch nicht behoben ist ist lächerlich! Habe die Punkte die genannt wurden alle bemängelt (bis Heute) bei meiner Anschaffung vor 1 1/2 Jahren!

1.) Beats System dann Kofferraum zu klein (Lösung: Kabel sind lang genug zum verlegen in die Radmulde und alles kann später wieder rückgebaut werden durch VW)
2.) Lautsprecher checken! Bei Beats System knarrte ein Lautsprecher permanent! (Lösung: Seitentür wurde gefüttert und Problem ist weg dank VW)
3.) Anschnallen mit der Armauflage ist eine Katastrophe (Lösung: Bislang keine da baulich nicht anders zu machen laut VW)
4.) Klappergeräusche im Spiegelbereich (Lösung: VW hat das unterfüttert)
5.) Handschuhfach (Lösung: Wurde reklamiert bei VW gab aber keine andere Lösung bisher)
6.) Die Armlehne empfand ich auch als zu kurz und mit zu wenig Einstellungen (Lösung bei VW gibt es noch keine)
7.) Schublade unter den Sitzen zu klein (Lösung von VW nö! aber man kann, da in einigen Ländern Vorschriften sind im Führerhaus die Sachen mitzunehmen: Das "Motorrad" / Auto Set mit Warnweste, klappbarem Warndreieck und San-Zubehör dort reinlegen! Passt da Top rein! Kann Fotos einstellen
8.) Mich hat gestört das man kein Schiebedach konfigurieren kann (gab es nur für die Kisten in Spanien / Malle die zu Testzwecken da rumfuhren) , keine E-Heckklappe (fast 1400 €) und man bekommt auch keine Standheizung (fast 2300€) für die Kiste! (Lösung: Alles in Nachbestellung nicht bei VW! kostet richtig Geld! (1000er weise!)
9.) Bei AHK Umrüstung von R-Line wird das gesamte Heckgetauscht (Kosten fast 1350 €!) (Lösung: Partnerwerkstätten fragen ob die das Heck eventuell ausschneiden können für die AHK nachträglich)
10.) Dashcam Nachrüstung (Lösung: geht nur mit Direktanschluss an den Zigarettenanzünder / der gibt keine Fehlermeldung raus!) Kann Fotos einstellen für eine saubere Lösung!
11.) Für mich haben die Sitze zu wenig Seitenhalt (Lösung: Es gibt es verschiedene Sitztypen für den Cross vielleicht erstmal Probesitzen! vor Bestellung)
12.) Warum kann man bei R-Line einfach nicht die AHK vorrüsten lassen??? Die AHK ist abnehmbar und der Abschluss ist unten! Nicht nachvollziehbar das man immer umbauen lassen muss für Teuer Geld obwohl man ja vorbereiten lassen könnte! Geht doch auch bei anderen Modellen!
 

ollyander

Vielschreiber
Hallo @HarryP : Mit sechs Beiträgen HEUTE bist du Tagesbester und hast Deinen Frust hier richtig rausgehauen. NICHT SCHLECHT ! ;)

Dann möchte ich mal das Angebot für uns ALLE annehmen... Zeig uns Deine Bilder mit den Verbesserungs-Vorschlägen !

Danke :cool:
 

Sina

Vielschreiber
Das dass noch nicht behoben ist ist lächerlich! Habe die Punkte die genannt wurden alle bemängelt (bis Heute) bei meiner Anschaffung vor 1 1/2 Jahren
Deine umfangreiche Mängelanzeige kann ich ehrlich gesagt, auch nicht nachvollziehen. Armauflage, Armlehne usw. ,usf...
Hast du keine anfängliche Probefahrt unternommen?
Jedes Auto hat Vor- und Nachteile und eine vollkommene Perfektion wird es wohl nicht geben. Ich finde den Crossi als sehr gelungen :giggle:.
 

Ähnliche Themen

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert