• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Suche Farbcode

Wiesner

War schon mal da
welche FarbCode?
wo finde ich im bzw am Auto den Farb-Code Aufkleber?
T-Cross* ausgeliefert April 2022 Farbe: Pure White Uni (oQoQ)
bitte um Info
 

Töffifee

War schon mal da
Hallihallo,

und wo steht dann bitte der Farbcode? In irgendwelchen Papieren, die man vom Händler bekommen hat oder im elektronischen Servicebuch, sprich im Display, irgendwo vergraben?
Im Buch ist nur die Fz-Nummer von Hand eingetragen worden, der Rest wurde nicht ausgefüllt.

Lieben Dank und viele Grüße
Anja
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Töffifee

War schon mal da
Vielen Dank. So etwas habe ich schon gefunden, aber mir geht es darum, den Farbcode in irgendwelchen Papieren oder im Bordcomputer zu finden. Früher hat der Lackierer ins Servicebuch oder auf den Aufkleber geschaut. Wo schaut er heute hin?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Scully_Mulder

War schon mal da
Ist in deiner FIN enthalten (Fahrzeugindividuelle Informationen)....Kann man beim Händler "entschlüsseln" lassen aber auch im Internet gibt es einige Anbieter die das machen. Ob die alles seriös sind, kann ich nicht sagen. Ich würde immer zum :D gehen.
 

Hypercosinus

Vielschreiber
aa OK!
Man wird wohl von den Herstellern langsam immer mehr entmündigt und man soll und darf ja immer weniger selber machen. Es zeichnet sich ja auch schon ab, dass auch das eigenhändige Fahren dem Fortschritt zum Opfer fallen wird..... Aber das ist ein anderes Thema.
 

Scully_Mulder

War schon mal da
Das Serviceheft* entfällt, da es zu viel Schummelei gab in Form von "Scheckheftgepflegt" - und da waren nur Stempel und Kreuzchen gemacht worden - sonst nix. Und wenn man das Auto an Händler verkauft, können die online nachschauen - und das ist dann abgesichert, da nur "zertifizierte Werkstätten" Zugang zu diesen Systemen erhalten sollen (in der Theorie??)
Man kann sich aber beim :D Ausdrucke machen lassen (ein guter :D sollte das auch kostenlos machen).
Die anderen Informationen kann man sich einmal über die FIN ausdrucken lassen und hat alles was man benötigt (Motornummer/Getriebenummer/Lacknummern/Ausstattungscodes).
 
2

2RadPower

Guest
Die Service Nachweise sind bei VW nicht Kostenpflichtig, eigentlich müssen sie nach jedem Service dem Kunden mit der Rechnung übergeben werden, genau wie die dazugehörige Wartungsliste. Diese 3 Dokumente gehören nach einem Service bei VW zusammen und enthalten alle die jeweilige gleiche Auftragsnummer.
Digitaler Volkswagen Service- Nachweis = Ersatz für das KFZ Serviceheft* oder Scheckheft
VW Wartungsliste = enthält alle Durchgeführten Arbeiten und Kontrollen.
Rechnung = ist eigentlich klar, hier werden aber noch alle Positionen und Zeiteinheiten einzeln hinterlegt und aufgeführt.
Auf VW’s Digitalen Service- Nachweis können alle freien und registrierten Werkstätten zugreifen und dort den Ölwechsel* Service und die normalen Service eintragen.
Sprich der Digitale Service- Nachweis von VW kann für einen kleinen Obolus ( kosten die VW von der freien auf den Zugriff des Systems verlangt )von jeder Werkstatt weiter geführt werden. Diese Kosten reicht der Händler( freie Werkstätten) meist an den Kunden weiter.
Beim Variant meiner Frau lassen wir den Öl* Wechsel in einer freien machen, dieser wird wie oben geschrieben im Digitalen Service- Nachweis eingetragen, und ausgehändigt und ist im System abgespeichert. Dies muß VW gewährleisten da man ja auch laut EU auch in der Garantiezeit zu einer freien Werkstatt kann ( wenn diese nach dem von VW vorgegebenen Serviceplan arbeiten) . Es steht dann nur ein „Nein“ bei Autorisierter Servicepartner also kein VW Autohaus.
Farbcode wie oben geschrieben über FIN oder erWIN.

Motor und Getriebe Kennbuchstaben stehen auf dem Wartungsplan
 

Anhänge

  • IMG_0120.jpeg
    IMG_0120.jpeg
    880,1 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_0129.jpeg
    IMG_0129.jpeg
    648,2 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Töffifee

War schon mal da
Vielen herzlichen Dank an alle Antwortenden. Da sind viele Informationen dabei, die ich von meinem Gölfi EZ 2001 natürlich nicht kenne.
Mein Freundlicher hatte mir 5 ! Seiten Fahrzeugdaten ausgedruckt, da steht doch glatt ganz oben die Lack- und Dachfarbe drauf :).
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert