Cookie-Einstellungen anpassen Radmuttern nachziehen | T-Cross Forum – Die deutschsprachige VW T-Cross Community
  • Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Radmuttern nachziehen

Crossi2020

Kennt sich aus
Hallo alle,

hab heute die Reifen von Winter auf Sommer wechseln lassen. Hab sogar gefragt mit welchem Drehmoment die Muttern nachgezogen werden sollen.
Leider weiß ich nicht mit was für einer Nuss ich nachziehen soll bei diesen Felgen. Hab nichts da, dass passen könnte.
Weiß einer von euch wie das Teil heißt das ich brauche?

BCC04CD3-EEA2-4892-B932-79E91746BCF6.jpeg
 

Hanz

Stammuser
Meinst du den Drehmomentschlüssel ? Schrauben sind M14 also 22 17mm Nuss und Anzugsdrehmoment müsste 120 Newtonmeter sein, wenn ich mich richtig erinnere, ohne Gewähr.
 

Crossi2020

Kennt sich aus
@Hanz danke für die Antwort. Wie bekomme ich denn die schwarzen Schutzteile von den Muttern runter?
Laut der Werkstatt ist es 140 Nm.
 

Hanz

Stammuser
Bei mir sind 120Nm ausgewiesen. Schau am besten in deine Betriebsanleitung, dann weißt du es genau:
Digital Manual Volkswagen_Radschrauben.png
Screenshot Onlinehandbuch Ausgabe 11.2019 Style 1.0 l TSI OPF 85 kW (115 PS)

Für die Kappen gibt es eigentlich ne Art Metallklammer zum raus pulen. Falls nicht, nimm doch eine stärkere Büroklammer und bieg sie dir zurecht, so dass du dann eine Art Haken hast mit dem du in das Sternenloch einhakst und rausziehst.

Radbolzenkappenklammer.jpg
 

Crossi2020

Kennt sich aus
@Hanz okay danke. Schau mir gerade im Internet Felgenschlösser an. Vielleicht gar nicht so schlecht, da sind die schwarzen Abdeckungen und so ein Abzieher dabei für 46 €.
Der Monteur hat diese 140Nhm mir angewiesen. Dann schaue ich mal im schlauen Buch.
Danke für Deine Bemühungen und noch einen schönen Abend
Beste Grüße
Sybille
 

Hanz

Stammuser
Mir fällt grad ein, ist die Klammer nicht sogar bei dem Gedöns in der Radmulde mit bei ? Wie geschrieben, eigentlich müsste die dazu sein... :unsure:
Wenn nicht, oder dir der Büroklammerhack nicht gefällt, ist das doch ne gute Alternative, wenn du noch ein wenig mehr Sicherheit dazu bekommst. Bedenke dass du bei einem Felgenschloss dann auch einen entsprechenden Schlüssel benötigst
Gruß zurück und ebenfalls einen schönen Abend.
 

Crossi2020

Kennt sich aus
@Hanz bin gerade beim Bordbuch. Werde dann die 120Nm nehmen.
Eigentlich müsste ja schon so eine Anti Diebstahl Radschraube vorhanden sein laut dem Bordbuch. Gehe gleich in die Garage zum Nachschauen. Muss erstmal die Hundebox rauspulen.
 

Crossi2020

Kennt sich aus
Das Teil war wirklich dabei, hab alle abgezogen und die sehen alle gleich aus. Kein Schloss dabei. Weißt du für was das Teil darunter sein soll? Die Klammer zum Abziehen hab ich draußen, ebenso den Schraubendreher mit 2 verschiedenen Sternen.
so wie es aussieht passt die 17er Nuss.
 

Anhänge

  • 96B38A47-7381-48A6-BFCC-6413A3987B82.jpeg
    96B38A47-7381-48A6-BFCC-6413A3987B82.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 24
  • 1419B46B-C9DE-4FC7-845B-09175475AE5D.jpeg
    1419B46B-C9DE-4FC7-845B-09175475AE5D.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 26
  • 803B9DB2-E91C-4BA4-AD3A-AF1FCF6582CB.jpeg
    803B9DB2-E91C-4BA4-AD3A-AF1FCF6582CB.jpeg
    757,8 KB · Aufrufe: 25

Herby

War schon mal da
Ich habe gestern von Winter auf Sommerreifen 215/45 R18 gewechselt. T-Cross von 10/2019. Drehmomente sind aus der Betriebsanleitung:

Vorgeschriebenes Anzugsdrehmoment der Radschrauben bei Stahl- und Leichtmetallfelgen:

  • 140 Nm.
 

Crossi2020

Kennt sich aus
Hab auch 120 drinstehen. Der Freundliche hat zu mir gesagt, daß die neuen Autos alle mit 140 angezogen werden aber ich soll dann nach dem Bordbuch gehen.
 

Herby

War schon mal da
Ich habe nochmal nachgesehen. Mein T-Cross Style aus 10/2019 Erstzulassung.
Original Betriebsanleitung T-Cross Ausgabe 07.2019 und im Digital Manual Volkswagen nach Eingabe der Fz. Identifikationsnummer.
Beide Angaben 140 Nm Anzugsdrehmoment der Radschrauben.
 

Brompton

Ist öfter hier
Viel schlimmer finde ich, dass man beim Radwechsel 3 Hände braucht. 2 zum Rad halten und 1 zum festdrehen.
War das noch schön als man die Felge in der Mitte ein Stück auf die Radnabe schieben konnte und locker mit 1 Hand festhalten und mit der anderen die Schrauben eindrehen...
 

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert