• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Plastikpflegetipps wanted

Lissi

Stammuser
Auch wenn ich meinen TC noch nicht habe, wäre ich für ein paar Pflegetipps dankbar. Das letzte Auto, was ich mit recht viel Außenplastik hatte, war der letzte Golf meiner Mutter. Das ist mindestens 25 Jahre her. Ich kann mich noch daran erinnern, dass, nach meinen recht dilettantischen Pflegeaktionen, die ehemals schwarzen Stoßstangen und Seitenleisten eher grau waren und Politurreste, die ich wohl nur notdürftig entfernt hatte, auch nicht gerade zuträglich waren.
Also: Wie und womit pflege ich optimal den ganzen Außenplastikbereich, dass er so bleibt, wie er anfangs ist???? (….. oder wie instruiere ich meinen Mann, wenn er mal die Anwandelung hat mein Auto zu putzen ;)?)
 

Lissi

Stammuser
Hi @gisbaert,
danke für Deine Tipps! Die Sonax-Mittel sind mir bekannt und soweit ganz i. O.. Ich hatte mal so nen Glanzkram für Außenplastik (Firma weiß ich nicht mehr). Das war echt ein Schuss in den Ofen. Sah erst gut aus, dann aber schlimmer als vorher. Habe mir sagen lassen, dass alles, was Silikon beinhaltet, nicht sonderlich toll ist. Bestimmt hat sich hier auf dem "Autopflegemarkt" einiges getan. Wer also noch einen Geheimtipp hat: immer her damit!
 

MisterT

Stammuser
Mal eine Frage von mir bezüglich der Plastik Pflege von außen. Schadet es eigentlich wenn man mit der Pflege zu früh anfängt ?
Z.B. wenn man das Plastik mit Sonax Kunststoff Gel bearbeitet, bleicht es eventuell sogar früher aus ?
Gruß Torsten
 

bab

Vielschreiber
Nach dem Kunstoff Gel habe ich gerade mal gegoogelt.
Das Sicherheitsdatenblatt sagt mir wenig über über die Zusammensetzung.
---> https://www.kfzteile24.de/images/articles/a/full/sonax/2340-0453/6.pdf
> 70 % Paravinöl, heißt für mich, das ist was füs Auge und wird nicht lange halten.

Aber immerhin, das ließt sich für mich besser als das der Tiefenpleger mit Reiniger. Ich mag keine all in one Produkte.
Und warum unnötig etwas reinigen, ich möchte doch nur einen (UV) Schutz und das es hübsch ausssieht.

Sowohl am Tiguan als auch am T-Cross verwende ich als Lackschutz das SX Netshield. Das hat auch einen Vorteil, man kann es bedenkenlos auch auf schwarzem Kunststoff außen anwenden. Also eine Dose für außen rum. Sonax Art. Nr. 02233000.
Mit außen rum meine ich aber nicht die Reifen.
 

bab

Vielschreiber
A1 kenne ich nicht.
Sonax hat mitunter unter mehreren verschiedenen Produktlinien ein und das selbe Produkt in unterschiedlichen Verpackungen.
Deinen Innenreiniger kenne ich nicht. Eventuell habe ich das gleiche nur anders verpackt und gelabelt.
Für innen verwende ich SONAX PROFILINE Plastic Cleaner Interior. Art-Nr. 02863000, das Liter Gebinde habe ich mir mit einem Freund geteilt. Denn selbst mit meinen 0.5 Litern und zwei Autos reicht das ...Jahrzehnte
SONAX PROFILINE Plastic Cleaner Interior

Das Innenpflegemittel außen nichts taugen finde ich positiv.. Beispielsweise muss ich am Lenkrad keine silikonhaltige Mittel haben.
Das Mittel für den Innenraum "wasserlöslich" sind und außen Streifen hinterlassen, ist normal und lässt sich nicht vermeiden.





 

MisterT

Stammuser
Danke für deine Antworten. Das Sonax wurde nur innen verwendet. Aber wenn es regnet lässt es sich ja nicht verhindern das ein paar Tropfen in den Innenraum gelangen z.B. wenn das Fenster kurz geöffnet werden muss oder beim Aussteigen und dann bleiben im Innenraum Flecken zurück.
 

pit51

Kennt sich aus
Ich komme aus dem Kfz-Teile Großhandel und benutze seit über vier Jahrzehnten Pflegemittel für den Auto Innen und Außenbereich, von: A wie Armor All bis S wie Sonax. Alle hatten ihre Vor und Nachteile. Ist halt immer Ansichtssache welches Mittel dass beste ist. Ich würde mir kein Urteil darüber erlauben. Was ich für gut halte, wird ein anderer vielleicht niemals benutzen, aus welchen Gründen auch immer. Empfehlungen sind immer zweischneidig.
 

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert