• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Feedback zu meinem Cross

Wie zufrieden seit ihr mit eurem Cross

  • Sehr zufrieden

    Stimmen: 5 41,7%
  • Geht so, manches stört mich aber ich akzeptiere es

    Stimmen: 6 50,0%
  • Naja so mäßig

    Stimmen: 0 0,0%
  • eigentlich überhaupt nicht

    Stimmen: 1 8,3%

  • Umfrageteilnehmer
    12

Lysterion

War schon mal da
Seit nun über einer Woche habe ich endlich meinen Cross, ich bin sehr zufrieden damit und freue mich immer wieder wenn ich darin Sitze.
Nun aber mal auf Anfang. Ich bin morgens mit meinem Vater nach Ochsenfurt zu meinem Autohändler gefahren, da wir recht früh waren, waren wir in der Altstadt noch etwas frühstücken. Dann sind wir wieder zum Auto und damit zum Autohaus gefahren.
Mein eigentlicher Verkäufer war leider nicht da, das hatte er mir aber schon die Tage davor mitgeteilt. Somit waren wir bei seinem Kollegen.
Als wir angekommen sind, hatte er telefoniert, das hat mich jetzt nicht wirklich gestört, da er schon telefoniert hatte bevor wir da waren. Als wir ihm die Unterlagen mit Nummernschildern gegeben hatten meinte er nur das alles passt, perfekt vorgesorgt.
Was mich nur dann Störte war das noch ein Telefon rein kam und er erneut gut 15-20 Minuten telefoniert hatte, dabei ging es mehr um persönliche dinge, letztendlich waren wir aber die gleiche zeit anwesend wie bei einer "Normalen" Abholung, da er mir nichts mehr erklären brauchte. Ich kannte dank allen tollen Mitgliedern hier und den unzähligen YouTube Videos, das Auto schon besser als er. Er wünschte sich das alle seine künden so wären, so müsse er nicht jede Kleinigkeit mehrere male erklären. Nun gut, ich habe meine Schlüssel bekommen, in einer Schönen Leder Tasche und eine Hülle für meine Zulassungsbescheinigung Teil-1. Das Fand ich ganz schön da ich in meiner Geldbörse beim besten willen keinen Platz dafür habe, ohne ihn zu Knicken.
Bin dann nachhause gefahren und habe dabei das Auto schön kennengelernt. Musste vorher nochmal Tanken, da hatte ich einen "Glücksgriff", dort kostete es "nur" 2,16€. War recht günstig zu der zeit, mein Vater musste zuletzt für ca. 2,30€ tanken. Ich hab zuletzt für 2,05€ getankt und heute sehe ich die ersten Tankstellen bei denen mich E10 weniger als 2€ kostet.
Daheim angekommen wollte ich WeConnect einrichten, das hat gedauert und gedauert bis alles klappte wie gewünscht. Zuerst war die eSim deaktiviert und dann noch der Inkognito Modus, das war recht seltsam. Bis es mir eingefallen/Aufgefallen ist, hatte ich das Auto schon gut 4 stunden.
Bei mir im Auto hat auch meine Oma gesessen und als ich das Auto hab einparken lassen, hat sie ganz erstaunt und beängstigt zugleich geschaut, kann ich voll und ganz verstehen. Ich finde den TravelAssist auf Autobahnen auch recht gruselig aber trotzdem nutze ich ihn sehr gerne.
Die Parkpiepser sind sehr empfindlich, manchmal kam es mir vor als würde es ihn stören wie ich einparke, meinte schon aus spaß zu ihm das er selbst einparken solle wenn ihn das so stört aber er hat sich geweigert, so wie es jeder gute Beifahrer tut, sich über den Fahrer beschweren aber es selbst nicht besser können oder wollen.
Was mich etwas irritiert und verwundert ist eine Kleinigkeit im System, manchmal aktiviert die Sprachassistenten taste nicht meinen Siri sondern den Volkswagen Assistenten aber manchmal wiederum Siri oder das beim Rückwärts fahren die Linien sich nicht dem Lenkrad entsprechend bewegen, ich mir aber sehr sicher bin das schon bei einem T-Cross gesehen zu haben. Manchmal hat mein Cross auch Probleme sich mit Android Auto oder CarPlay zu verbinden, manchmal geht es aber dann doch. Zudem braucht mein Discover Pro Recht lange um an zu gehen wenn ich den Moto starte.
Letzte Woche musste ich dann das erste mal in die Waschanlage, dieser Sahara Staub hat mir das schöne "Fabia-Sauber" leider genommen, dafür bin ich sehr zufrieden mit der Waschanlage, falls es wen interessiert, das ist Waschkonzept in Groß-Umstadt (Hessen).
Also ich bin sehr zufrieden und seit ich ihn fahre sehe ich immer mehr andere Cross in meiner Umgebung. Danke fürs Lesen.
-Benny
 

ollyander

Vielschreiber
hallo @Lysterion : Du scheinst laut ID Bild noch recht JUNG zu sein und viel Spaß ein deinem neuen Cross zu haben. Das geht vielen hier so obwohl die
Mehrheit hier im Forum über 50+ sind. Nach dem Beitrag oben scheint es Dir Spaß zumachen zu schreiben. Schreib doch nach einem halben Jahr ein
Buch über Deinen Cross. ( Is nur Spaß ) ;):cool:
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Danke für Deinen ausführlichen Bericht.
Es wäre schön, wenn Du die Dinge die noch nicht ganz so sind wie gewünscht beobachtest und uns an Deinen Erfahrungen teilnehmen läßt.
 

BKR

War schon mal da

Hallo zusammen,
ich fahre jetzt seit Dezember 2021 den T-Cross von meinem Vater. Der T-Cross ist Baujahr 2019. Benziner, 115 PS.
Schon als ich 2019 das Auto beim Händler abgeholt und zu meinem Vater gefahren habe, ist mir das Auto sehr positiv aufgefallen.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch einen 1,5er Golf, Benziner mit 150 PS. Mir hat von Anfang an gefallen, wie gut das Auto am Gaspedal hängt und flott antritt. Anders, als ich zunächst befürchtet hatte. Dann kam die erste Steigungsfahrt. Von der Mosel hoch in den Hunsrück. Vorher dachte ich... weia ... 1.000 cbm, 3 Zylinder und 115 PS. Das wird zäh am Berg. Aber überhaupt nicht. Obwohl das ja ein ganz neues Fahrzeug war, fuhr der echt klasse hoch.
Und auch heute, wo ich jetzt das Fahrzeug schon einige Monate dauerhaft selbst fahre, bin ich im Wesentlichen sehr zufrieden mit dem Auto. Finde der fährt wirklich klasse. Natürlich muss man das halt auch immer in Relation zur doch recht kleinen Maschine sehen. Aber wie gesagt, dafür fährt das Auto total gut!
Da gibt es aus meiner Sicht überhaupt nichts zu kritisieren. Auch der Benzinverbrauch ist (selbst gemessen) tadellos. Klar, natürlich je auch nach Fahrweise. Im Normalfall liege ich im Schnitt bei ca. 6, 3 Ltr. /100. Manchmal, wenn ich ne Zeitlang weniger Kurzstrecken habe, dann schaffe ich auch eine "5" vorne. Und dafür muss ich nicht schleichen. Was etwas nervt ist der meiner Meinung nach etwas zu sensible Lane-Assistent. Der meckert mich manchmal zu unrecht an, dass ich das Lenkrad übernehmen soll und braucht dann etwas zu lange, bis das System merkt, dass ich doch lenke. Auf der anderen Seite geht Sicherheit vor. Ganz klar. Ansonsten sitze ich total angenehm im Auto. Platz ist genug. Ich mag das Auto echt sehr. Finde es total praktisch. Du findest immer ein Parkplätzchen, oder sagen wir fast immer. Mein Vater ist das Auto auch total gerne gefahren. Und das, bei einem Wechsel von einer E-Klasse auf so nen "kleinen". Fazit aus meiner Sicht: Toller Motor, Fahreigenschaften total angenehm und gutmütig. Verarbeitung finde ich jetzt auch nicht so schlecht. Mein Golf ,Baujahr 2018, hat da im Innenraum echt mehr "unschöne" Geräusche von sich gegeben. Das hatte mich ziemlich enttäuscht.
Also wer mal einen T-Cross bekommen könnte, ich kann das Auto nur empfehlen. Wie gesagt, sind halt meine ganz persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen von dem Auto. Euch allzeit eine gute Fahrt.
 

Sina

Vielschreiber
Da bin ich ganz deiner Meinung. Nach 2 1/2 Jahren bin ich immer noch begeistert.
 

BKR

War schon mal da
Vielen Dank Sina. Ja, ich denke wirklich, dass der T-Cross ein prima Auto ist. Praktisch, fährt sehr gut, man sitzt sehr gut, genügend Platz für 2 - 3 Personen, sparsam und "parkplatzfreundlich". :) Und ganz sicher kein Auto "nur" für Leute ab 60+ oder so. Viel Spaß weiterhin.
 

Maik

War schon mal da
Also ich habe meinen T-Cross jetzt seit 1 1/2 Jahren und bin immer noch mehr als zufrieden. Da wir betriebsbedingt unsere Firmenwagen zur Reparatur bei einer VW Werkstatt bringen, haben vorwiegend T5 T6 Diesel stand im Raum ein neuer T-Cross. War liebe auf den ersten Blick. Ein VW Mitarbeiter hatte das mitbekommen und so kamen wir ins Gespräch. Als es soweit passte und ich nach einer Probefahrt fragte sagte der Mitarbeiter das Ich den Cross eigentlich gleich über das Wochenende doch gleich nutzen kann. Da wir ja gute Kunden sind und uns auch recht gut kannten. Also habe ich das Angebot genutzt und den Cross ausgiebig getestet und dann eigentlich gleich nen Kaufvertrag festgemacht da die Nachfrage relativ groß war. Und im August 2020 war es soweit habe mir den Cross dann abgeholt und seitdem sehr zufrieden. Habe den 115PS und der langt definitiv. Habe den Cross noch nachträglich mit ner Autogasanlage nachrüsten lassen und habe seitdem noch die Reichweite eines Diesels. Also bis heute habe Ich den Kauf nie bereut.
 

Brompton

Kennt sich aus
Ich bereue nur dass ich keinen mit DSG auf die Schnelle bekommen konnte. (brauchte schnell Unfall-Ersatzwagen)
Die Sitzposition bei 1,8m Körpergröße und Schaltgetriebe harmonieren nicht da man das Kupplungspedal sehr weit durchtreten muss. Dann drücke ich jedesmal mit dem Oberschenkel das Sitzpolster runter. Gäbe es eine Sitzneigungsverstellung wäre dem nicht so. Die Höhenverstellung allein kann das nicht ausgleichen.
Beim Sportsvan stand das Sitzpolster gerader, nicht so stark nach hinten unten geneigt. Aber so was merkt man leider nicht immer sofort beim Probesitzen.
Beim DSG ist das egal da Gas und Bremse passen.
 

Ähnliche Themen

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert