• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

eCall: Warum der automatische Notruf wenig bringt?

Hypercosinus

Kennt sich aus
Aus versehenen hat meine Frau drauf gedrückt. Sie wollte Licht anmachen :LOL:. Hat 2 mal tuuut tuuut gemacht. Ich hab dann gleich nochmal gedrückt und es war aus.
 

K11

Ist öfter hier
Angeblich muss man den "freischalten", solange man das nicht macht, ist der Knopf bedeutungslos...
 

ollyander

Stammuser
Bei einer Seite über T-Roc gefunden. Sollte bei uns ( T-Cross ) auch so sein !!!

Sie sind in guten Händen.

Notruf-Service.

Im Notfall gilt: Ruhe bewahren. Den optionalen Notruf-Service¹ von Volkswagen (Serie bei Sport) aktivieren Sie mit einem einfachen Knopfdruck. Das System leitet den Aufbau einer Sprachverbindung zur Volkswagen Notrufzentrale ein, damit Sie eine persönliche Betreuung erhalten können, bis Rettungskräfte vor Ort sind. Mit der roten SOS-Taste können Sie auch ganz schnell Hilfe für andere Verkehrsteilnehmer rufen.
Ein Notruf wird automatisch abgesetzt, wenn das System einen Unfall registriert. Konkret ist das der Fall, wenn der Airbag ausgelöst wird. Dann wird eine Verbindung zur Volkswagen Notrufzentrale aufgebaut und ein Betreuer meldet sich. Gleichzeitig werden relevante Daten, wie der ermittelte Standort, an die Zentrale geschickt, um eine schnelle medizinische Versorgung zu ermöglichen. Die Volkswagen Notrufzentrale steht Ihnen in 10 europäischen Sprachen² und in 22 Ländern³ Europas zur Verfügung.
 

gisbaert

Stammuser
Ob die Aussage stimmt, weiß ich nicht- der Gedanke liegt aber nahe.
Der Begriff "S.O.S." wird nicht unbedingt mit Notfall für Menschenleben in Verbindung gebracht, sondern mit Notfall allgemein. Sprich der Wagen könnte eine Panne haben.
Auch wenn einige Modelle dafür zusätzlich einen Schraubenschlüssel als Symbol haben, wird von den Nutzern die Farbe rot des S.O.S. Button eher als Hikfeknopf gewählt.
Somit wollen die Hersteller unnötigen Kontakt zur 112 eindämmen und im Falle eines Falles die 112 wirklich kontaktieren.
Ob das nun umgeleitet wird oder ob die VW Zentrale dann mit der 112 spricht weiß ich nicht.
 

ollyander

Stammuser
gugschdu hier:
Alle Ausagen der Artikeln die wir verlinkt haben wiedersprechen sich ! LEIDER !

In beiden Fällen wird eine Sprachverbindung zwischen Fahrzeug und der Notrufnummer 112 aufgebaut. So können weitere Unfalldetails durchgegeben werden, falls die Insassen ansprechbar sind.
 

bab

Stammuser
Alle Ausagen der Artikeln die wir verlinkt haben widersprechen sich ! LEIDER !

In beiden Fällen wird eine Sprachverbindung zwischen Fahrzeug und der Notrufnummer 112 aufgebaut. So können weitere Unfalldetails durchgegeben werden, falls die Insassen ansprechbar sind.
Mein Freundlicher:
112 ist richtig. Aber falls sich niemand meldet, werden automatisch die Koordinaten vom Fahrzeug übermittelt und Rettungsaktionen werden eingeleitet.
Der Insasse muß also nicht mehr ansprechbar sein. Wäre auch Quark, falls er ohnmächtig wird.
 
Oben Unten

Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Als Alternative - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Mitglieder sehen keine Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert