• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Der kleine Problemchen Sammelthread

marisse

Kennt sich aus
Hallo Forum,

ich möchte hier die kleinen Problemchen des Crossies und dem ganzen Drumherum sammeln. Vielleicht gibt es ja Lösungen oder Workarounds.

1) Radio
Wenn der DAB Empfang schlecht ist (meist in der Stadt oder im Tunnel) wird die Wiedergabe leiser und dumpfer. Ist der Empfang wieder gegeben dauert es bis zu 2 Minuten(!!) bis die Wiedergabe weiter geht. Habe das heute mehrmals getestet (200m langer Tunnel)

2) Start-Stop
Start-Stop läuft meiner Meinung nach wie gewohnt gut. Was mit aufgefallen ist: Teilweise wird der Motor nach 10-20 Sekunden Stillstand wieder gestartet (Das durchgestrichene A-Symbol leuchtet auf). Das passiert auch ohne aktiver Klima, ohne Sitzheizung und ohne Beleuchtung, also ohne große Verbraucher. (und ja: Ich trete die Bremse fest genug, habe viele Jahre DSG- und S-Tronic-Erfahrungen)

3) We connect Go
Die App startet nicht mehr automatisch. Das Tracking der Strecke funktioniert kaum noch obwohl GPS mit hoher Genauigkeit eingestellt ist. Heute z.B. 25 Minuten lang komplett ohne GPS-Signal bzw. We connect zeichnet zwischendurch einfach eine gerade Linie auf.

4) Rückwärts nach Kaltstart
Wenn ich nach längerer Standzeit rückwärts ausparke springt der Wagen quasi, so als würde das DSG etwas grobmotorisch arbeiten. Hab schon mehrmals einen kleinen Schrecken bekommen. Ist früh morgens vielleicht nicht schlecht zum wach werden, aber unnötig ;)

5) AID2
Kein Problem aber nice2have: Ich würde mir gern den aktuellen Verbrauch in das linke oder rechte Rundinstrument legen. Leider habe ich dort nur die Möglichkeit den Langzeit-Verbrauch anzuzeigen (oder war es der Trip-Verbrauch?). Der aktuelle Echtzeit-Verbrauch lässt sich nur in der Mitte anzeigen. Dort möchte ich aber die Navi-Karte haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: bab

malwin

Vielschreiber
zu 3) (und nur dazu) kann ich vielleicht was sagen, ich habe mich vor längerer Zeit aus einem anderen Grund eingehender mit der Thematik beschäftigt:
Aus "Sparsamkeits-oder Nichtigkeitsgründen" ist diese Art des Trackings eher eine Abspeck-Variante, dabei wird das energiefressendere GPS-Signal nur benutzt, wenn kein Sendemast des Providers in der Nähe steht, denn der ist billiger einzupflegen. Deshalb wird bei mir auch bei GoogleMaps die Hin-und Rückfahrt meist mit einigen anderen "Knicken" und geraden Linien quer über'n See trotz gleicher Straße aufgezeichnet.
 

ollyander

Vielschreiber
zu 1 ) wenn du im Tunnel keinen Empfang hast liegt das daran das der Betreiber keine Relaisstation verbaut hat um die Signale des Senders in den Tunnel einzuspeisen. (Tunnel Stahlbeton = Faraday'scher Käfig) Hier bei uns im Rheinland ist das meistens der WDR, weil er auch aktuelle Warnungen über den Verkehrsfunk rausgibt.
Bei längeren Tunnels und in vielen Ländern ist es Pflicht dort Empfang zu haben um auch evtl. Panik zu verhindern und Infos zu verbreiten !

Kuckst du hier: Sender Standorte

zu 4 ) muss Rückwärts aus der Garage leicht schräg nach oben fahren, dann anhalten um den Verkehr zu beobachten. Wenn dann FREI ist gebe
ich ein wenig Gas, trotzdem macht das FZ einen kleinen Ruck, kann aber auch an der Automatic & Steigung liegen?
 

marisse

Kennt sich aus
zu 1 ) wenn du im Tunnel keinen Empfang hast liegt das daran [...]
Danke, aber das meine ich nicht! Direkt AM Tunnel ist Empfang, das Problem ist, dass das Radio bis zu 2 Minuten Zeit braucht um wieder Töne von sich zu geben. Dies Betrifft nur DAB, bei FM ist es wie gewohnt sofort wieder da...

Wenn dann FREI ist gebe ich ein wenig Gas, trotzdem macht das FZ einen kleinen Ruck, kann aber auch an der Automatic & Steigung liegen?
Möglich, dass es bei dir an der Steigung liegt. Vielleicht ist es auch das trockene DSG. Beim G7 hatte ich ein nasses DGS und die S-Tronic von Audi war auch nass, bei den beiden Fahrzeugen hatte ich das Phänomen nicht und mein Stellplatz ist eben.
 

Hypercosinus

Kennt sich aus
Zu 3) Ich hatte mit dem neuen We Connect Go das gleiche Problem gehabt. Der kontaktierte Support hat mir einige nicht hilfreiche Tipps zur Lösung der Probleme mitgeteilt. Zum Schluss habe ich dann automatische Aktualisierung ausgeschaltet, We Connect Go runtergeschmissen, mir dann im Netz wieder die alte Version besorgt, installiert und gut war wieder.
 
G

Gelöschtes Mitglied 133

Guest
Mal gespannt, ob was zu 2.) kommt, auch gelegentlich bei starkem abbremsen kurz vor dem Stand passiert das ja. Wird auch hier in anderem Bereich thematisiert
 

bab

Vielschreiber
Zu 2, wie groß, wieviel A/h hat eigentlich die Batterie? Der Um/ Frischluftlüfter für den Innenraum zieht auch gut Strom. Kühlerlüfter im Motorraum zieht auch ordentlich Strom. Bei meinem Tiguan sind 11 Faktoren verantwortlich, ob der Motor abschaltet.
 

MaxPower

Kennt sich aus
Hallöchen,

Möchte auch kurz was zum Besten geben.

Zu 4) bei mir ruckelt und hüpft gar nix nach Kaltstart und Rückwärtsgang. Habe auch dsg und alles läuft ruckelfrei. Nur für dich zum einschätzen. Hoffentlich ist da nix im argen.

Zu 5) aktuellen Verbrauch habe ich im Rundinstrument und Gesamtkilometer in der Mitte. Also nochmal navhsitzen und die Menüs studieren 😜

Bisher ist mir noch nichts negatives aufgefallen. Bin aber noch nicht viel gefahren und bin einen 11 Jahre alten Corsa gewohnt. 😁
 

marisse

Kennt sich aus
Zu 5) aktuellen Verbrauch habe ich im Rundinstrument und Gesamtkilometer in der Mitte. Also nochmal navhsitzen und die Menüs studieren 😜
Kannst du mal ein Bild davon posten? Ich habe lediglich diese dünne Linie im Innenring für den aktuellen Verbrauch, ohne Zahlenwerte und mit nur einem Kleinen Pfeil als Markierung für den Durchschnittsverbrauch. Einen Zahlenwert kann ich nicht in den Rundinstrumenten darstellen. Dafür würde ich freiwillig nachsitzen!! Bin gespannt, Herr Lehrer!
 

Hypercosinus

Kennt sich aus
Kommt auf die Motorisierung an. Die größte hat 70 Ah, die kleinste 49 Ah, glaub ich.
 
  • Like
Reaktionen: bab

marisse

Kennt sich aus
Und wo soll da jetzt der aktuelle Verbrauch sein? Ich meine NICHT den "Verbrauch ab Start" sondern den Echtzeitverbrauch... setzen, sechs! :p
 

Hypercosinus

Kennt sich aus
Vor ein paar Tagen war ich in der Waschstraße und dachte, ich tu dem Crossi mal was gutes und nehme das volle Programm mit Felgenwäsche und Nanoversiegelung. Augenscheinlich war auch alles gut und sauber...und dann fing es an zu regnen. Ich dachte noch: Schön wie die Tropfen von Lack und Scheiben abperlen. Aber dann kam der Scheibenwischer, der bis dahin wunderbar ruhig und sauber seinen Job verrichtet hatte und fing nun an zu rattern und schmieren. Das war eindeutig das Ergebnis der Versiegelungspisse aus der Waschstraße. Auf der Scheibe konnte man auch merkwürdige matte schmierige Flecken und Flächen erkennen. Also habe ich probiert die Beschichtung mit handelsüblichem Glasreiniger von der Scheibe zu putzen. Davon hat sich die Schicht aber nicht beeindrucken lassen. Dann habe ich schwereres Geschütz aufgefahren: 1. Spiritus pur, 2. Universalverdünnung, 3. Aceton. Nacheinander vorsichtig mit einem Lappen gewischt, aber die Schicht sagt: "Du kannst mich mal. Ich bleibe hier kleben". Das hat mich erstmal beeindruckt und dann nachdenklich gemacht. Wo findet man Antworten auf fast alle Fragen? Genau! In einem anderen Forumsbericht hat jemand das Problem wohl mit Ceranfeld Putzmittel beseitigt. Mit gebotener Vorsicht habe ich mir ein entsprechendes Mittelchen besorgt und erstmal an einer einfachen Fensterscheibe ausprobiert, ob Schleifspuren entstehen. Das war nicht der Fall. Dann vorsichtig auf der Beifahrerseite ein Stück ausprobiert. :). Es funktioniert tatsächlich. Jetzt hab ich die ganze Scheibe und Wischerblätter gereinigt und auch schon ein Nachtfahrt gemacht. Alles ist wieder gut. Scheibenwischer rattern nicht mehr und ziehen auch keinen Schleier nach.

Für Nachahmungen gilt allerdings: Auf eigene Gefahr!
 

bab

Vielschreiber
HI

da hätte eine überdosiertes Shampoo auch gereicht. Ansonsten eine 4000er silikonfreie Politur mit einem harten Polierpad.
Aceton...damit killst du jeden Lack , das ist ein absolutes nogo in der KFZ Pflege!



Mit Aussnahme, ;-) wenn ich ein neues Auto bekomme geben die Händler gerne ihre Nummernschildreklame grais mit dazu.

Also dann heißt es bei eh immer, Nummernschild abschrauben und die meißt weiße Werbeschrift auf dem schwarzen Plastikrahmen mit einem Lappen entfernen.. Das mache ich aber weit weg vom neuen geliebten "heiligen Blechle"
 

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert