• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Carlinkit vs. USB-Kabel für Handy

malwin

Vielschreiber
kürzlich ist mir die o.g. Möglichkeit des Ersatzes des nervigen USB-Anschlusses für mein Handy untergekommen.

Diverse "Googeleien" haben aber ob der unterschiedlichen Ausführungen/Meinungen eine gewisse Unklarheit/Unsicherheit hinterlassen.

Hat sich jemand schon konkret mit diesem Thema für den TC beschäftigt und kann darüber Auskunft geben?

Ich wäre an einer Klärung stark interessiert.
 

malwin

Vielschreiber
ich versteh' Dich schon, ist auch im Moment nur ein nice to have, wobei mich der Kabelanschluss doch schon nervt, denn in anderen VW-Modellen gibt's wohl schon Carplay per BT (?).
Der Preis ist auch schon exorbitant hoch, aber man hat ja auch immer noch mal Geburtstag, da kann sich zur Not die ganze Bagage zusammentun ;)
Mich würde aber doch schon ein ehrlicher Erfahrungsbericht interessieren
 

ollyander

Vielschreiber
dann warten wir mal ab ob noch einer bald GB hat ? :cool:
 

MisterT

Vielschreiber
Hat eigentlich jemand mittlerweile diesen Carlinkit für Carplay Wireless und kann berichten ?
Gruß Torsten
 

malwin

Vielschreiber
Habe das Dongle seit ca. 14 Tagen im Einsatz, Eindruck erst mal überwiegend positiv, aber doch noch kleinere Macken, die ich noch genauer untersuchen muss.
Welche Frage gibt's denn erst mal von jetzt auf gleich?
Habe mich auch im Nachbarforum schon darüber ausgelassen, weiß aber nicht, ob ich das verlinken darf.
 

MisterT

Vielschreiber
Berichte doch bitte über die Macken. Wie schnell verbindet er sich und wie funktionieren die Telefon Einrichtung vom Radio selber. Wir haben z.B. die Telefonschnittstelle Comfort wo man ja zwei Telefone bedienen kann.
Gruß Torsten
 

malwin

Vielschreiber
OK, also ich habe nur die einfache Schnittstelle, die Einrichtung erfolgt intuitiv und bei mir problemlos. Habe einfach die QuickInstall-Hinweise befolgt.
Habe das Dongle dauerhaft an der einzigen USB-Buchse vorn über einen Winkelstecker (kurzes Kabel liegt bei).
Sobald ich mit dem ausgeschalteten Handy in der Tasche die Zündung einschalte, wird sofort eine Verbindung in weniger als 1 Min. aufgebaut und das Menü steht zur Verfügung.
Allerdings habe ich noch einige Problemchen und zwar reißt CarPlay sofort die Herrschaft komplett an sich, d.h. das Phone wird sofort übernommen, was mir nicht so recht ist.
Ich habe es hauptsächlich für die Navi über TomTom Go, wo ich alle Features (Blitzer usw.) freigeschaltet habe und das imho sehr ordentlich im Routenmanagement just in time unterwegs ist.
Allerdings beobachtete ich, dass z.-B. die Zeiteinblendung seit Dongleeinsatz spinnt und auch die Zeitanzeige im AID unterbleibt, da bin ich aber noch am Testen.
Besonders gut finde ich für mich persönlich, dass ich die GUI der VW-Navigation verwenden kann und die Ansagen über die TomTom-Schnittstelle erhalte. Alle darüber hinaus interessanten Details, die ich auf dem Display nicht sehen kann (das will Apple wohl nicht), kann zumindest der Beifahrer oder die Beifahrerin auf dem Handy-Display sehen und auch aktuelle Änderungen dort einpflegen, also rundherum stimmig für mich.
 

Kobold

War schon mal da
Allein schon der Dongel ist unpraktisch. Car net bringt mir persönlich keinen Mehrwert. Navigieren reicht das von VW und die Blitzer hole ich von Blitzer.de aktueller.

OK, also ich habe nur die einfache Schnittstelle, die Einrichtung erfolgt intuitiv und bei mir problemlos. Habe einfach die QuickInstall-Hinweise befolgt.
Habe das Dongle dauerhaft an der einzigen USB-Buchse vorn über einen Winkelstecker (kurzes Kabel liegt bei).
Sobald ich mit dem ausgeschalteten Handy in der Tasche die Zündung einschalte, wird sofort eine Verbindung in weniger als 1 Min. aufgebaut und das Menü steht zur Verfügung.
Allerdings habe ich noch einige Problemchen und zwar reißt CarPlay sofort die Herrschaft komplett an sich, d.h. das Phone wird sofort übernommen, was mir nicht so recht ist.
Ich habe es hauptsächlich für die Navi über TomTom Go, wo ich alle Features (Blitzer usw.) freigeschaltet habe und das imho sehr ordentlich im Routenmanagement just in time unterwegs ist.
Allerdings beobachtete ich, dass z.-B. die Zeiteinblendung seit Dongleeinsatz spinnt und auch die Zeitanzeige im AID unterbleibt, da bin ich aber noch am Testen.
Besonders gut finde ich für mich persönlich, dass ich die GUI der VW-Navigation verwenden kann und die Ansagen über die TomTom-Schnittstelle erhalte. Alle darüber hinaus interessanten Details, die ich auf dem Display nicht sehen kann (das will Apple wohl nicht), kann zumindest der Beifahrer oder die Beifahrerin auf dem Handy-Display sehen und auch aktuelle Änderungen dort einpflegen, also rundherum stimmig für mich.
Hab ich da was falsch verstanden das TomTom Go klebt doch an der Scheibe bin damit bis vor einer Woche Mercedes a Klasse gefahren
bekommt man die TomTom Anzeige aufs Multimedia Display.
 

lahmeente

War schon mal da
OK, also ich habe nur die einfache Schnittstelle, die Einrichtung erfolgt intuitiv und bei mir problemlos. Habe einfach die QuickInstall-Hinweise befolgt.
Habe das Dongle dauerhaft an der einzigen USB-Buchse vorn über einen Winkelstecker (kurzes Kabel liegt bei).
Sobald ich mit dem ausgeschalteten Handy in der Tasche die Zündung einschalte, wird sofort eine Verbindung in weniger als 1 Min. aufgebaut und das Menü steht zur Verfügung.
Allerdings habe ich noch einige Problemchen und zwar reißt CarPlay sofort die Herrschaft komplett an sich, d.h. das Phone wird sofort übernommen, was mir nicht so recht ist.
Ich habe es hauptsächlich für die Navi über TomTom Go, wo ich alle Features (Blitzer usw.) freigeschaltet habe und das imho sehr ordentlich im Routenmanagement just in time unterwegs ist.
Allerdings beobachtete ich, dass z.-B. die Zeiteinblendung seit Dongleeinsatz spinnt und auch die Zeitanzeige im AID unterbleibt, da bin ich aber noch am Testen.
Besonders gut finde ich für mich persönlich, dass ich die GUI der VW-Navigation verwenden kann und die Ansagen über die TomTom-Schnittstelle erhalte. Alle darüber hinaus interessanten Details, die ich auf dem Display nicht sehen kann (das will Apple wohl nicht), kann zumindest der Beifahrer oder die Beifahrerin auf dem Handy-Display sehen und auch aktuelle Änderungen dort einpflegen, also rundherum stimmig für mich.

Hallo

TomTom Go, wo ich alle Features (Blitzer usw. werden die in Deutschland angezeigt obwohl es nicht gestattet ist?
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert