• Herzlich willkommen im Volkswagen T-Cross Forum. Die Teilnahme am VW T-Cross Forum ist kostenlos. Eine Fülle von Informationen über das brandneue Polo-SUV von Volkswagen warten auf dich.

    Der VW T-Cross ist der kleine Bruder des beliebten VW T-Roc. Hier in unserer Community findest du Bilder, Reviews, Tipps & Tricks, Hilfe, Infos zu Kinderkrankheiten und vieles mehr zum T-Cross.

    Registriere dich oder melde dich mit deinem Benutzernamen an um eine Frage zu stellen oder Antworten zu geben.

Beats Lautsprecher

NurLeser

War schon mal da
Wenn ich hier die Beiträge so durchlese, dass man im Fall eines Soundpaketes keinen doppelten Ladenraumboden hat, dann könnte man dieses Paket weglassen. Wie sähe es da mit den normalen Lautsprechern aus? Sind die Lautsprecher gut?
 

Sambob

Kennt sich aus
Ich habe beats* im MJ 2021 und den nicht vorhandenen Platz für den doppelten Ladeboden nutze ich, um meine Einkaufskörbe zu verstauen, bzw für Urlaubsfahrten kommen dort Schuhe, Getränke(lose) usw rein. Ich vermisse die tiefe Einstellung nicht.
 

Sina

V.I.P.
Da kann ich @Martinde nur zustimmen, habe das Gleiche und finde diese Lautsprecher voll in Ordnung. Da ich meistens Klassik höre, kommen die Töne und Bässe nach meinem Empfinden voll zur Geltung.
 

Neandertaler

War schon mal da
Hallo,

auch wenn die letzten Beiträge etwas länger zurückliegen gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Ich habe mir in den vorderen Türen nebst Hochtönern das Eton 172.2 bei ACR in Essen einbauen lassen. Bei diesem System handelt es sich um ein 2 Wege System mit einer Impedanz von 3 Ohm. Aufgrund der niedrigeren Impedanz können die Lautsprecher eine deutlich bessere Dynamik und somit auch Bässe aufweisen, als die Originallautsprecher von VW. Allerding benötigen die neuen Lautsprecher eine Einspielzeit von ca. 50 Stunden. Danach ist die Gummiaufhängung von den ETON Tieftönern schön weich gespielt:)

Man sollte allerdings aufgrund des deutlich stärkeren Bass darauf achten , das die Türen zusätzlich gedämmt werden damit keine Vibrationen auftreten.

Der Einbau bei ACR hat 3 Stunden gedauert.


Grüße Uwe
 

bab

Lebt hier
Anzeige

Das liest sich sehr gut! Danke für den Tipp!
 

Rentner

War schon mal da
Hallo, miteinander
ich habe hier schon gelesen das viele nicht so überzeugt sind vom Beat Audiosystem. Mein Auto vorher war ein Toyota mit normalen Lautsprechern, da braucht man nicht drüber diskutieren. Aber ich hatte für mich auch einen Mini mit Harman Kardon, das hat doch besser als Beats geklungen.
Jetzt habe ich mal folgendes probiert: meine Idee war, das der Subwoofer ja im Notrad verbaut ist, also schon stark abgeschirmt. Dann noch die Laderaumabdeckung drüber und davor noch die Rücklehne bzw. Sitzbank. Da ist dann nur noch ein kleiner Spalt zu Innenraum.
Also hab ich einfach mal die verstellbare Rückbank zwei Rasten nach vorne geschoben, da wir eh selten mit mehreren Personen fahren. Damit ist der Spalt zum Laderaum grösser.
Ich meine das nun die Bässe voller zu hören sind, der Klang an sich einiges voller ist. Gut, Einbildung ist auch eine Bildung, aber es könnte doch tatsächlich sein dass der Bass nun besser zur Wirkung kommt.
Was meint ihr, kann das sein oder spinne ich mir da wieder was zusammen.🤪
Viele Grüße
Chris
 

gisbaert

Moderator
Teammitglied
Da wirst Du Dir - um mal Deine Worte zu nehmen - etwas "zusammen spinnen" ;)

Töne in diesem unteren Frequenzbereich sind nicht richtungsabhängig und somit auch nicht ortbar wie z.B. hohe Töne.
Dementsprechend "sucht" sich diese tiefe Frequenz jeden Spalt um sich zu verbreiten.
Der originale Ort des Subwoofers beim T-Cross* ist nicht in der Reserveradmulde, sondern der Platz unter dem Ladeboden.
Dadurch können sich die Töne unter dem Ladeboden komplett ausbreiten und im Fahrzeuginneren verteilen.
Durch Deine Idee mit der Rückbank, KÖNNEN die Töne etwas höher empfunden werden und das Gesamtklangbild mehr auf die Mitteltöner gewichtender machen.
 

Matador 8

Kennt sich aus
Beim Facelift ist der Subwoofer in die Reserveradmulde gewandert. Somit ist jetzt auch mit dem Beats Audiosystem der doppelte Ladeboden verfügbar.

Der Grund für die Umstellung war aber nicht wegen der Akustik, sondern nur wegen der "Praktikabilität". :).
 

bab

Lebt hier
Wenn man sich in einem Vergleich zwei Audiosysteme anhört, wird man in erster Näherung das lautere System als das Bessere bestimmen.
Und lauter wird es sich den grösseren Spalt bestimmt.

Weiß jemand, bis zu welcher Frequenz der Bass überträgt? Wo liegt der obere Wert? 400Hz? 600 Hz?
 

Rentner

War schon mal da
Da wirst Du Dir - um mal Deine Worte zu nehmen - etwas "zusammen spinnen" ;)

Töne in diesem unteren Frequenzbereich sind nicht richtungsabhängig und somit auch nicht ortbar wie z.B. hohe Töne.
Dementsprechend "sucht" sich diese tiefe Frequenz jeden Spalt um sich zu verbreiten.
Der originale Ort des Subwoofers beim T-Cross* ist nicht in der Reserveradmulde, sondern der Platz unter dem Ladeboden.
Dadurch können sich die Töne unter dem Ladeboden komplett ausbreiten und im Fahrzeuginneren verteilen.
Durch Deine Idee mit der Rückbank, KÖNNEN die Töne etwas höher empfunden werden und das Gesamtklangbild mehr auf die Mitteltöner gewichtender machen.
Mir ist schon klar, das diese tiefen Frequenzen vom menschlichen Ohr kaum oder nicht ortbar sind. Aber wie du selbst geschrieben hast, sucht sich die Frequenz jeden Spalt. Und genau diese Öffnung habe ich vergrößert. Und mein 24er TC hat ein Notrad in einer Reserveradmulde. Das Rad liegt sozusagen mit der Außenseite nach unten und der runde Subwoofer im Inneren des Notrades.
 

* = Affiliatelinks/Werbelinks
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

über das t-cross forum

Das VW T-Cross Forum dient dir als Plattform um mit anderen stolzen T-Crossfahrern Erfahrungen auszutauschen zu können.
Bei offenen Fragen rund um den T-Cross stehen dir Gleichgesinnte aus unserer Community mit Rat und Tat zur Seite. Du bist auf der Suche nach der Lösung eines bestimmten Problems? Dann wende dich mit deiner Frage an unser Forum oder nutze einfach die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themen zu deiner Fragestellung zu bekommen.

Egal ob Kinderkrankheiten, Elektronik- oder allgemeine Probleme mit dem VW T-Cross – wir haben ein Forum geschaffen, dem es an nichts fehlen soll.

Oben Unten
Warum sehe ich das Forum nicht?

Du siehst diese Meldung, weil du einen Adblocker eingeschaltet hast. Deaktiviere ihn bitte für t-crossforum.de, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

Alternativ - REGISTRIERE DICH KOSTENLOS. Aktive Mitglieder sehen weniger Werbung und haben uneingeschränkten Zugriff auf unser Forum.

Du bist bereits Mitglied? Dann logge dich HIER ein!

Adblocker wurde deaktiviert